Elcometer CORONA Nachrichten

 

Elcometer - Wie wir kämpfen Corona

 

CORONA Update - 18. März 2020

 

Familie, Mitarbeiter und Kunden waren für uns bei Elcometer schon immer das Wichtigste. Während wir in den kommenden Wochen und Monaten Neuland betreten, möchte ich Ihnen versichern, dass die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter, Kunden, Familien und Freunde im Fokus stehen und weiterhin unsere oberste Priorität besitzen.

 

Wie wir alle wissen, war der CORONA-Ausbruch für jedes Unternehmen unvorhersehbar. Seit einiger Zeit überprüft Elcometer seine Richtlinien und implementiert Schritte, um Störungen unserer operativen Aktivitäten auf der ganzen Welt abzumildern.

 

Wo immer wir eine Niederlassung haben, befolgt Elcometer die Richtlinien der ortsansässigen Regierung und wir werden alles tun um sicherzustellen, dass wir weiterhin für alle unsere Kunden da sein können, wo immer dies möglich ist. Wir möchten Ihnen versichern, dass Elcometer weiterhin für Ihre geschäftlichen Anliegen präsent ist und wir haben sichergestellt, dass wir über umfangreiche Lagerbestände verfügen - sowohl an unserem Produktionsstandort in Manchester als auch in unseren regionalen Lagern in Frankreich, Deutschland, den Niederlanden, den USA und den Vereinigten Arabischen Emiraten , sowie in Japan und Singapur - um den kontinuierlichen Warenfluss an unsere Kunden zu gewährleisten.

 

Ich möchte Ihnen einige der wichtigsten Schritte mitteilen, die wir umgesetzt haben. Dazu gehören unter anderem folgende Aktionen:

 

  • Wir haben eine Richtlinie, die die Gesundheit und das Wohlbefinden der Mitarbeiter abdeckt.
  • Wir haben Vorkehrungen getroffen, um die Verbreitung von CORONA auf unseren Betriebsstandorten zu verhindern. Dies umfasst keine externe Kundenbesuche unserer Mitarbeiter oder Besucherempfang an unseren Standorten.
  • Wir haben die Teilebeschaffung überprüft und den entsprechenden Lagerbestand erhöht.
  • Wir verfügen über eine strategische globale Lagerung von Fertigwaren, um die weltweite Kontinuität der Versorgung sicherzustellen.

 

Wir möchten uns ganz herzlich bei Ihnen für Ihre fortgesetzte Unterstützung und Ihr Verständnis sowie bei allen unseren Mitarbeitern für ihre harte Arbeit und ihren Einsatz in diesen unsicheren Zeiten bedanken.

 

Unsere Kundendienstteams in Großbritannien und auf der ganzen Welt stehen Ihnen für Ihre technische Unterstützung und Bestellanfragen zur Verfügung.

 

Wir sind für Sie da, und wenn Sie Fragen zu unseren Aktivitäten, unseren Fertigungsmöglichkeiten oder Ihren Bestellungen haben, können Sie sich trotzdem gerne an uns wenden.

 

Seien Sie versichert, wir werden alles tun, um gemeinsam mit Ihnen diese unsicheren Zeiten zu überstehen.

 

Bitte passen Sie auf sich auf wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

 

Michael Sellars

 

Geschäftsführer